Opera Mail (Mac)

Mit Hilfe von „Opera Mail“ versenden und empfangen Sie E-Mail-Nachrichten. Die Mails verwalten Sie übersichtlich in eigenen Ordnern. Beim ersten Start richten Sie Ihr Postfach mit den entsprechenden Zugangsdaten ein. Sollten Sie bereits einen Mail-Client, beispielsweise Thunderbird, nutzen können Sie auch die Importfunktion nutzen. Drei unterschiedliche Fensteransichten sorgen für den nötigen Überblick. Mit Hilfe der Tab-Funktion, die Sie bereits aus Browsern kennen, bearbeiten Sie mehrere Nachrichten gleichzeitig.
Home – COMPUTER BILD

Ein Gedanke zu „Opera Mail (Mac)

  1. Hallo Leute!
    Als ich auf den Opera Browser umgestiegen bin (den ich übrigends super finde) Habe ich gleich auch Opera Mail mit installiert. In der Optik sehr ansprechend doch das Mailprogramm bedient sich als wäre es noch nicht ganz fertig. Am meisten hat mich gewundert dass man die ankommenden Mails zwar in einen eigens dafür angelegten Ordner plazieren kann, beim leeren des Papierkorbs die Ordner aber gleich mitgeleert werden, was ich fatal finde. Bin soeben wieder auf mein altes Mailprogramm zurückgestiegen. Wenn das Programm ausgereifter wäre, fände ich es mit dem Browser zusammen ein tolles Paar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.